Club Med Villas d’Albion

Der Club Med Villas d Albion an der Westküste von Mauritius liegt in einer besonders schönen landschaftlichen Lage. Die Küste vor dem Club mit seinem kristallklaren Wasser schützt ein Korallenriff, im Hintergrund der Anlage ragen majestätische Berge empor.
Was die Einrichtung des Club Med Villas d Albion betrifft, so gibt es eine Boutique, einen Fotografen, Internetanschluss, einen Beauty- und Friseursalon, Waschmaschine und Trockner, Eiswürfelmaschinen, eine Wäscherei, einen Badetücherverleih und sogar Konferenzräume.
Jede Suite des Club Med Villas d Albion ist in seiner Ausstattung und Konstruktion wohldurchdacht. Zum Beispiel befindet sich eine Dusche auf der Terrasse, vom Badezimmer aus kann man in den Himmel blicken, das Schlafzimmer hat ein Kingsize-Bett und der Garten führt auf das Meer hinaus. Überhaupt sind die 50 qm wohnlich eingerichtet, so dass man sich sofort wohlfühlt.
Der Club Med Villas d Albion hat auch kulinarisch einiges zu bieten. Im Hauptrestaurant wird ein abwechslungsreiches Buffet mit fangfrischem Fisch und Kräutern aus dem Garten angeboten. Das Spezialitätenrestaurant verwöhnt seine Gäste eher exotisch mit asiatischem Touch.
Unter den Sportmöglichkeiten wird im Club Med Villas d Albion vor allem der Wassersport favorisiert. Flaschentauchen, Segeln auf Katamaranen, Windsurfen, Schnorcheln und Bootsausfahrten. Es wird nichts ausgelassen, um den aktiven Urlauber die schönen Küstengebiete und die Unterwasserwelt näher zu bringen. Zusätzlich gibt es im Club noch einen Golfplatz und sechs Tennisplätze.
Für Entspannung sorgt der Spa „Clinq Mondes“ im Club Med Villas d Albion. Ayurvedaanwendungen, traditionelle orientalische Massagen und Pflegebehandlungen oder brasilianische Techniken zur Modellierung der Figur lassen den Alltag vergessen.
Darüber hinaus wird einmal pro Woche eine Gardenparty am Meer veranstaltet.