Club Med La Palmyre Atlantique

Der Club Med La Palmyre Atlantique ist ein Drei-Sterne-Ferienresort an der französischen Atlantikküste nördlich von Bordeaux. Klima und Landschaft wirken mediterran: Das Clubgelände ist von Pinienwäldern umgeben! Die 392 Gästezimmer sind auf zahlreiche Bungalows verteilt. Die Gäste können Zimmer mit Meerblick oder mit Waldblick wählen. Alle Zimmer sind mit Safe, Telefon, TV, Dusche/WC und Föhn ausgestattet. DeLuxe-Zimmer haben zusätzlich einen kleinen Salon und eine Terrasse. In dem kinderfreundlichen Resort können auch Familienzimmer gebucht werden.

Wie in allen Einrichtungen des Club Med wird auch im Club Med La Palmyre Atlantique gut für die kleinen Gäste gesorgt. Im Miniclub können die Kinder unter Aufsicht spielen und basteln oder im Kinderpool baden. Ältere Kinder und Jugendliche möchten vielleicht gern an einem Tenniskurs teilnehmen. Zum Strand ist es vom Club Med La Palmyre Atlantique nicht weit. Hier, in der Bucht von Bonne Anse, herrschen gute Windverhältnisse. Könner werden sich gleich zum Segeln, Kitesurfen oder Surfen ins Wasser stürzen, während Anfänger diese Sportarten in Kursen erlernen können. Auf dem Gelände des Club Med La Palmyre Atlantique steht sportlichen Gästen ein großer Swimmingpool zur Verfügung, außerdem sind Tennisplätze, ein Volleyball- und ein Basketballfeld, Tischtennistische und (neuerdings!) auch ein 9-Loch-Golfpaltz vorhanden. Gäste, die auf Ruhe und Erholung Wert legen, können den “Club Med Spa” mit Sauna und Hammam besuchen oder sich am Pool oder auf der Terrasse ihres Bungalows ausruhen. Wer einmal eine sportliche Tour ins Binnenland unternehmen möchte, kann im Club Med La Palmyre Atlantique ein Fahrrad ausleihen.

Für die Verpflegung der Gäste sorgen zwei Restaurants, in denen alle Mahlzeiten des Tages vom Buffet eingenommen werden. Außer Frühstück, Mittagessen und Abendessen erhalten die Bewohner des Resorts auf Wunsch auch Snacks.