Club Med Kemer

Der Club Med Kemer liegt in einer von der Sonne verwöhnten, türkisgrünen Mittelmeerbucht südwestlich von Antalya. Vor der Kulisse des felsigen Taurus-Gebirges und umringt von Pinien, besitzt der Club Med Kemer einen ganz eigenen ursprünglichen Charme.

Der bereits im Jahr 1979 eröffnete Club Med Kemer wurde mehrfach renoviert und bietet seinen Gästen modernen Komfort gepaart mit gemütlicher Urlaubsatmosphäre. Die Clubanlage besteht aus gleichmäßig verteilten eingeschossigen weißen Bungalows mit insgesamt 460 Zimmern. So sind die Laufwege für alle Urlaubsgäste gleichermaßen kurz. Das Meer, die Poolanlagen, der Spa-Bereich, die Restaurants, Bars oder Aktivitätszentren sind schnell erreicht.

Zum All-Inklusive-Angebot des Clubs gehören ein reichhaltiges Frühstück sowie warme Mittags- und Abendmahlzeiten. Zusätzlich werden Snacks angeboten. Gut gekühlte Erfrischungsgetränke und ausgesuchte alkoholische Getränke sind ebenfalls jederzeit verfügbar. Neben dem clubeigenen Restaurant, befinden sich auf der Anlage zwei weitere Gastronomiebetriebe, in denen landestypische Spezialitäten serviert werden.

Durch die unmittelbare Lage am Mittelmeer, ist der Club Med Kemer besonders für Wassersportfans geeignet. Die Sportangebote reichen von Aquafitness über Schnorcheln bis hin zu Wasserski, Wakeboarden und Windsurfen. Landratten vergnügen sich an der Kletterwand, beim Tennis, Tischtennis oder Boule. In der Fitness Akademie, können die Gäste an neuesten Sportgeräten trainieren. Darüber hinaus besitzt die Clubanlage zwei Außenpools. Im Club Med Spa können die Gäste bei Massage- und Kosmetikanwendungen entspannen und ein Hamam besuchen.
Zur Abendunterhaltung gehören Live-Musik, Salsakurse, Showprogramme und Open-Air-Discos.

Der Club Med Kemer begrüßt ausschließlich Gäste ab einem Alter von 18 Jahren. Hier fühlen sich Paare und Alleinreisende gleichermaßen wohl. Der Flughafentransfer dauert rund 1 ¼ Stunden.